Wandern im Bildungsurlaub


Warum Wandern im Bildungsurlaub?

Hast du das Bedürfnis, deinen Stress und deine Sorgen einfach mal hinter dir zu lassen? Wandern bietet hier einen sehr guten Ausgleich, da du leicht Sport mit Meditation verbinden kannst. Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass sich Bewegung im Freien positiv auf die gesamte Gesundheit auswirkt. Wenn du wanderst und dich auf dich konzentrierst, stärkst du nicht nur deinen Körper, sondern auch deine Psyche. Zudem bringt dir Wandern einen Perspektivenwechsel, der wiederum zu mehr und anhaltender Gelassenheit führt.

Der Kursort in der Sächsischen Schweiz

Wenn du viel entdecken und Abwechslung haben möchtest, ist die Sächsische Schweiz mit dem Elbsandsteingebirge das Richtige für dich. Die Wander-Region bietet auf engstem Raum unterschiedlichste Landschaftsformen, wie Felsen, Tafelberge, Täler und vieles mehr. Du kommst hier im sogenannten “Felsenkeller” unter, der sich nicht nur durch die unmittelbare Nähe zu Wanderrouten auszeichnet, sondern sogar direkt in den Berg gebaut wurde, wie der Name schon andeutet. Abends lässt man beim gemeinsamen kochen gemütlich den Tag ausklingen.

Der Kursort in der Schorfheide

Weniger felsig ist das Gebiet der Schorfheide nördlich von Berlin. Hier bieten vor allem Wanderrouten zu versteckten Flüssen und Seen Abwechslung und wunderschöne Naturerlebnisse. Nicht nur die Region, sondern auch die Unterkunft ermöglicht es dir, die Woche deines Bildungsurlaubs möglichst aktiv zu gestalten. Das 4 Sterne Hotel Döllnsee-Schorfheide ist mit einem Panorama-Schwimmbad und einer Sauna ausgestattet. Das Hotel besticht durch sein sehr gutes Restaurant, welches Köstlichkeiten aus den heimischen Seen und Wäldern anbietet.

Der Kursort im Mittelrheintal

Du kannst deinen Bildungsurlaub auch im Mittelrheintal in der Stadt Bacharach verbringen. Die Region liegt am Rande des Hunsrücks und wird dich mit romantischen Burgen und Wehranlagen in eine andere Welt versetzen. Die Woche verbringst du im “Haus Stahlberg”, von dem aus direkt einige Wanderrouten gestartet werden können. Die Unterkunft liegt der gleichnamigen Burgruine zu Füßen und bietet einen idyllischen Garten. Abends kommt man nach dem gemeinsamen Kochen in der guten Stube zusammen.

Termine